Eine wichtige Frage für selbstständige Coaches, TherapeutInnen und spirituelle HeilerInnen, die ihrem Herzen folgen und endlich sichtbar sein wollen, aber irgendwie feststecken:

Wenn du sicher wüsstest, dass es auch für dich möglich ist, ganz entspannt und wie ein Magnet deine absoluten Lieblingsklienten anzuziehen, und zwar ohne Angst und Druck, ohne dich zu überwinden oder zu verbiegen, ohne Müssen und ohne dich in ein Korsett zu zwängen, das gar nicht zu dir passt …

Wärst du bereit, dich noch einmal ganz neu für Marketing zu öffnen,
um dir anzuhören, was es für dich tun kann?

Ich hoffe, du nickst jetzt, denn …

Es geht nicht nur um dich, um deinen Traum, um deinen Seelenweg. Es geht nicht nur um deine eigene berufliche Erfüllung und Zufriedenheit. Und auch nicht um deine finanzielle Freiheit.

Es geht um noch viel mehr als das: Nämlich was es für die Welt bedeutet, wenn du dich zurückhältst, wenn du nicht alles gibst und sagst und teilst, was in dir ist. Es geht darum, was aus den Menschen wird, die dazu gemacht sind, mit dir zu arbeiten und schon darauf warten, dass du endlich sichtbar wirst.

Jeden Tag suchen Menschen „da draußen“ händeringend nach einer Lösung für ihr dringendstes Problem – DEINER Lösung (selbst wenn du noch gar nicht genau weißt, wie diese aussieht).

Menschen, die dich nicht finden können, weil du noch nicht sichtbar für sie bist.

Vielleicht kann dein Kopf das nicht glauben, aber dein Herz weiß, dass es wahr ist.

Wenn du mit dem, was dir leicht fällt und was du liebst, ein erfolgreiches Business aufbauen möchtest, das dich erfüllt und ernährt, und zwar ohne Druck und Stress und ohne dich zu verbiegen,

... dann lies unbedingt weiter …

Denn es könnte sein, dass du heute den entscheidenden Anfang machst, um deine innere Bremse ein für allemal zu lösen.

Du spürst schon so lange deinen Ruf. Und du willst ihm auch folgen.
Wenn nur diese eine Sache nicht wär …

Du bist bereit, Menschen zu helfen und die Welt zu heilen. Du willst das schon so lange. (Auch wenn du vielleicht noch gar nicht so genau weißt, wie … da ist so ein Gefühl, das dich zieht.)

Etwas in dir weiß auch, dass das Leben hinter dir steht. Denn was du vorhast, ist FÜR das Leben und für mehr Frieden und die Zukunft unserer Erde.

Doch dann holt die harte Realität dich wieder ein.

Denn anders als erhofft strömen keine Massen an Klienten automatisch zu dir.

Und da kommt diese „eine Sache“ ins Spiel: Marketing (urgs ...)

Jadoch, natürlich glaubst du nicht, dass du dir alles nur in Gedanken herbeiwünschen brauchst. Du weißt, dass ein bißchen mehr dazu gehört.

Du weißt, du musst dich zeigen. Du musst mit deiner Botschaft sichtbar werden. Aber das ist immer so leicht gesagt. Irgendwie stehst du dir dabei selbst im Weg.

Da ist so vieles, was sich nicht richtig anfühlt.

Du weißt oft nicht, wo du anfangen sollst. Die vielen Möglichkeiten verwirren dich und von alldem, was du tun und lernen musst, von den ganzen Strategien und Techniken und Tools schwirrt dir der Kopf.

Das verunsichert und lähmt dich. Du sitzt manchmal stundenlang und feilst an deiner Website oder einem Blogpost, der dann doch nicht online geht. Es ist einfach immer alles nicht gut genug. Es holpert und stockt. Es fühlt sich nicht rund, nicht nach dir an.

Dann machst du dir Druck, obwohl du das eigentlich nicht mehr wolltest. Kämpfst gegen dich.

Bei all dem hast du ganz oft das Gefühl, nah an einem Abgrund zu balancieren. Auf der einen Seite ist das Leben deiner Träume, aber auf der anderen … da wartet der Burnout auf dich.

Hin und wieder packt es dich. Dann nimmst du all deinen Mut und deine Kraft zusammen und gehst mit Volldampf aus deiner Komfortzone raus. Doch dann passiert … nichts. Still ruht der See. Niemand scheint dich wahrzunehmen. Niemand interessiert sich für das, was du teilst.

Du fühlst dich unsichtbar, unwichtig, unverstanden.

Das raubt dir so viel Kraft und oft fühlst du dich einfach nur noch lustlos, erschöpft und müde. Dir fehlt die Energie, mutig deinem Traum entgegenzugehen, wie es so schön heißt. Und dann fragst du dich, für wen du das alles machst. Und ob du dir nicht doch nur etwas einredest und endlich mal den Kopf aus den Wolken nehmen solltest, wie deine Eltern oder Lehrer es dir so oft sagten.

Und ja, da ist auch Angst. Angst vor dem nächsten Schritt, Angst vor dummen Kommentaren, vor Kritik, davor, einen Fehler zu machen. Und auch Angst vor Erfolg. Was, wenn dich jemand bucht und dann feststellt, dass du gar nicht so gut bist, wie du vorgibst?

Und dann diese Sprüche: "Wenn kein Geld rein kommt, ist es kein Business ... Dann ist es nur ein Hobby!" oder auch "Kein Wunder, dass du nicht voran kommst, du machst ja auch nicht, was nötig ist." 😖

Das tut weh, weil es wahr ist: Es kommt kein Geld rein. Es fühlt sich wie ein Hobby an (aber du willst so sehr, dass es keines mehr ist). Und du machst nicht, was nötig wäre.

Du weißt, dass dein Herz dich besser führen kann als dein Kopf. Und du gibst dir große Mühe, deinem Herzen zu folgen. Hallo Leben, ich bin bereiheit!! Aber müsste dann nicht endlich einmal etwas funktionieren? Solltest du nicht schon viel weiter sein als du bist?

In solchen Momenten fragst du dich, was du falsch machst. Ob du etwas übersiehst.

Und dann wiederum weißt du es ganz genau: Du bist einfach zu leise, zu feinfühlig, zu ehrlich und zu bescheiden für Marketing. Du hast zu wenig Selbstwertgefühl, zu viele Ängste und mit Technik kannst du auch nicht gut. Und außerdem hast du viel zu wenig Zeit für alles!

Vermutlich alles eine Frage des Mindsets ...

Aber du hast es satt, an deinem Mindset zu arbeiten … Du hast Jahre, wenn nicht Jahrzehnte, damit verbracht, Themen bei dir selbst aufzulösen. Doch immer, wenn du eins gelöst hast, tauchten mindestens zwei neue auf. Ein Fass ohne Boden. Du hast keine Lust mehr, dich als Baustelle anzusehen. Als etwas, das repariert werden muss.

Das muss doch auch anders gehen!

Dein Umfeld ist keine Hilfe für dich, im Gegenteil. Es ist so „bodenständig“ und vernünftig, und wenn du von deinem Traum sprichst (falls du dich das überhaupt traust) oder gar von deinen Zweifeln, hören deine Lieben zwar mitfühlend zu, aber sie können dir nicht helfen. Sie verstehen dich einfach nicht.

Manchmal redest du dir gut zu und sagst dir, es dauert eben einfach noch. Doch dann wieder werden deine Zweifel laut:

Kann ich das überhaupt? Ich bin dafür gar nicht gut genug! Es gibt doch schon so viele da draußen, die das Gleiche machen wie ich! Die es schon viel länger und viel besser machen ... Wer bin ich denn, dass ich denke, die Welt würde ausgerechnet auf mich warten?

Das ist so kraftraubend …

Ich fühle dich. Ich hab das alles auch durch: Schlaflose Nächte, bohrende Selbstzweifel, Wut auf mich selbst, so viel kraftraubender Kampf in mir und ganz oft wollte ich einfach nur noch alles hinschmeißen ...

✨✨✨

Bist du bereit, all das endlich hinter dir zu lassen?

Das Leben ist auf deiner Seite. Es will nur eines: Dass du deine wahre Größe erkennst und voller Liebe annimmst.

Es will, dass du deinen Blick von außen (und wie es die anderen machen) nach innen lenkst – zu deiner eigenen inneren Weisheit.

Es will, dass du endlich dir selbst vertraust.

Dann wird es ganz leicht, dich zu zeigen und mit deiner Botschaft in die Welt zu gehen.

Diese Botschaft, die nur du in die Welt bringen kannst.

Auf deine Art, mit deiner Stimme, einzigartig und unverwechselbar. Ganz natürlich, frei von Druck, ohne Angst. Unaufgeregt, simpel, und mit ganz viel Spaß.

Du wirst zum Leuchtturm, der die Menschen, die dazu gemacht sind, mit dir zu arbeiten, magnetisch anzieht. Einfach indem du bist, wer du bist, teilst, was dich bewegt – und dabei Herz und Verstand, Intuition und Strategie, Fühlen und Wissen, in dir vereinst.

Marketing ist ein göttliches Tool. Es will dich nicht ärgern, sondern es will dir helfen, ganz und gar dein wahres Selbst zu erkennen und anzunehmen.

Die Zeit ist reif. Lerne Marketing, das dir entspricht und sich anfühlt wie ein maßgeschneiderter Pulli: Bequem, soft, leicht und voll und ganz zu dir passend.

Anführungszeichen grau

Ramona

Ramona Behling, Frauenlust-Coach

www.ramonabehling.de

"Vor dem Programm war ich oftmals verzettelt ..."

Ich bin unendlich dankbar, dass ich schon zu Beginn meiner Selbstständigkeit auf Bettina gestoßen bin. Ohne es zu wissen, war ich mir noch nicht ganz klar, was ich anbieten möchte, „wer ich bin“ und was mich ausmacht. Deshalb bin ich nicht wirklich weitergekommen.

Dank "Mach dich sichtbar" habe ich meine Stimme gefunden- ohne Druck oder irgendwelche Tricks. Vor dem Programm war ich oftmals verzettelt, weil ich die perfekte Lösung im Kopf ausarbeiten wollte. Jetzt passiert alles irgendwie ganz ruhig und ich fühle mich richtig wohl mit meinem Herzensprojekt. So kommen die Ideen und die Motivation ganz von alleine.

Wer wirklich ins Tun kommen möchte, keine vorgeschriebenen Nullachtfünfzehn-Pläne abarbeiten möchte, sondern aus einer tiefen Zufriedenheit heraus sich der Welt zeigen möchte, der ist bei Bettina genau richtig. Marketing hatte für mich bisher etwas Aufdringliches. Dank "Mach dich sichtbar" fühle ich mich wohl damit, Marketing zu machen. Weil es mir entspricht.

7 weit verbreitete Glaubenssätze, die dich klein halten und dein Licht dimmen
(und was du brauchst, um sie loszulassen)

Die Welt ist bunt und faszinierend, und dich interessieren viele Dinge. Du fühlst dich manchmal wie ein Schmetterling, der von Blüte zu Blüte flattert, überall kostet, aber nirgends zu lange verweilt.

Nichts fesselt dich genug, dass du dich wirklich als Expert/in bezeichnen würdest. Vielleicht bist du auch Expert/in in irgendwas, aber das fesselt dich nicht mehr. Es zieht dich woanders hin.

Wenn du auf dich selbst schaust, siehst du noch so viele Baustellen. Du hast die Dinge, bei denen du anderen helfen willst, bei dir selbst doch noch gar nicht gelöst! Wie willst du da anderen erzählen, wie es geht?

Natürlich hast du schon etliche Ausbildungen gemacht, aber du siehst darin keinen roten Faden. Es ist irgendwie von allem ein bißchen. 

Und darum weißt du nicht, was du anbieten sollst. Du fühlst dich einfach nicht bereit. Keine Ahnung, was das Leben von dir will ...

Manchmal entsteht eine Ahnung in dir, eine Hoffnung, aber meist dauert es nicht lange und die Zweifel kommen zurück. Du verlierst dich in den Details und dein Gedankenkarussell wird schneller und schneller ...

Atme einmal tief durch.

Es ist nicht deine Aufgabe, herauszufinden, was deine Aufgabe ist. Das Leben hat einen Plan. Lass die Kontrolle los und lass dich führen.

Du musst kein Übermensch und auch nicht perfekt sein, um anderen helfen zu können. Egal, was du glaubst, du bist bereits heil und ganz.

💫 Was du brauchst:

Lass deine Bewertungen los und schaue mit neutralem Blick auf dich, auf dein Leben, auf deine Erfahrungen – und was du schon für andere bewirkt hast. Wir alle sind blind für unsere eigenen Stärken und tun sie als Selbstverständlichkeiten ab. Ein Blick von außen und liebevolles Feedback kann Wunder wirken.

Es ist soweit. Du spürst die Energie. Jetzt kann es losgehen. Du spuckst in die Hände, nimmst Anlauf und …

Bekommst einen Hieb von der Seite, der dich komplett aus der Bahn wirft.

Und so geht es dir wieder und wieder.

Immer wenn du denkst, jetzt ist alles gut und gelöst, jetzt kann ich mich um mich selbst und meinen Traum kümmern … wird der Hund krank, geht die Waschmaschine kaputt, musst du in deinem Brotjob Überstunden machen und hast wieder keine Zeit.

Du fragst dich, was da los ist. Will das Leben am Ende gar nicht, dass du losgehst? Oder ist das einfach nur richtig fiese, unbewusste Selbstsabotage??

Ja, manchmal ist es unsere eigene unbewusste Angst, die uns stoppt.

Doch manchmal ist es auch das Leben, das uns liebevoll sagt: So nicht.

Das Leben möchte, dass du einen Weg für dich findest, der mühelos und frei von Druck ist.

Immer wenn du losgehst und nicht auf diesem Weg bist (sondern den alten Weg aus Stress, Druck, Willenskraft, Disziplin und Müssen beschreitest), wirft es dich zurück. Damit du hinsiehst. Damit du aufhörst, dich selbst zu verletzen. Damit du erkennst, dass es auch anders geht.

💫 Was du brauchst:

Jede/r von uns muss den mühelosen Weg für sich selbst entdecken. Wir erkennen ihn, wenn wir ihn beschreiten. Du brauchst mehr Erfahrung, wie er sich anfühlt und das Vertrauen, das es ihn gibt. Durch Vorbilder und Soulmates.

Wenn du an Marketing (und all das andere) denkst, ist da Angst.

Jede Menge Angst sogar:

Angst vor Sichtbarkeit. Angst vor Fehlern. Angst vor Kritik. Angst vor schiefen Blicken, dummen Kommentaren.

Du hast Angst, du könntest scheitern. Du kannst die mitleidigen Gesichter deiner Familie schon vor dir sehen, die sagen: „Wir haben es dir doch gleich gesagt.“

Du hast Angst vor der ganzen Technik. Dass du dich damit blamierst. Dass dich jemand auslacht. Dass sich alle von dir abwenden, weil du etwas Falsches sagst.

Aber du hast auch Angst vor Erfolg. Davor, als HochstaplerIn entlarvt zu werden. Was, wenn jemand merkt, dass du gar nicht so gut bist, wie du immer tust? Was, wenn du dir nur etwas einbildest und in Wahrheit keinem Menschen helfen kannst?

Und all diese Angst lähmt dich.

Du glaubst, dir fehlt es an Mut und darum brauchst du gar nicht erst anfangen.

Aber Mut ist nicht das Gegenteil von Angst.

Mut ist immer da.

Er kommt ganz natürlich, wenn wir wissen, wofür wir gehen. Wenn es etwas gibt, was uns wichtig ist, gehen wir dafür durch‘s Feuer, selbst wenn wir Angst davor haben.

Konzentriere dich auf deine Träume, das was du willst und auf deinen Weg da hin. Schau nicht auf deine Ängste. Sie sind nichts als Schatten und lösen sich auf, je weniger du auf sie gibst.

💫 Was du brauchst:

Erinnerung an das, was wirklich zählt. Vorbilder. Kleine, gut handhabbare Schritte, mit denen du dich sicher fühlst.

Früher war Stress kein Thema für dich. Je stressiger, desto mehr bist du aufgeblüht.

Aber heute ist das nicht mehr so.

Du bist dünnhäutiger geworden. Empfindlicher. Du weißt auch nicht genau warum (vermutlich, weil du bereits einen oder sogar mehrere Burnouts hattest).

Heute steckst du Stress nicht mehr so einfach weg.

Du bekommst Kopfweh, wirst müde und schlapp.

Du kannst dich dann nicht zu den Dingen aufraffen, die eigentlich dran sind.

Und wenn man so wenig belastbar ist, kann man ja schlecht ein Business aufbauen. Oder?

Was, wenn ich dir sage, dass das, was du erlebst, ein GUTES Zeichen ist?

Denn es zeigt nicht, dass du Stress weniger gut wegsteckst, sondern es zeigt, dass du besser auf dich aufpasst.

Du spürst früher, wenn es brenzlig für dich wird.

Und das ist gut so. Denn es hilft dir, nicht in alte Muster zurückzufallen. Es ist die beste Burnout-Prävention, die es gibt!

Es ist nicht wahr, dass du deshalb kein Business aufbauen kannst.

Ganz im Gegenteil! Du hast alles in dir, um den mühelosen, einfachen Weg zu finden. Immer, wenn du von diesem Weg abkommst, werden deine Alarmglocken sehr laut. Sie helfen dir, umzudrehen und auf deinen Weg zurückzukehren.

💫 Was du brauchst:

Ein neues Paradigma, nach dem du stressfrei und mühelos erfolgreich sein kannst. Eine Alternative zum alten Weg aus Druck, Perfektion und innerem Antreiber.

Marketing ist ein rotes Tuch für dich.

Es wirkt laut und unehrlich auf dich, und es manipuliert die Menschen. Das bist einfach nicht mehr du.

Du wünschst dir eine ehrliche, menschliche Welt, ein Miteinander ohne Wettbewerb, ein freudiges Geben ohne Gier, leises Teilen statt lauter Marktschreierei…

Und alles, was du „da draußen“ siehst, entspricht dem so ganz und gar nicht.

Vielleicht bist du auch einfach nur zu leise, zu feinfühlig, zu introvertiert. Oder zu sensibel.

In jedem Fall führt es dazu, dass du die Dinge, die du machen solltest, einfach nicht machst. Die Tipps, die dein Coach dir gegeben hast, setzt du nicht um. Den Marketing-Kurs, den du so begeistert angefangen hast, hast du irgendwann mittendrin abgebrochen.

Es hat sich irgendwie falsch angefühlt. Nicht stimmig. Oder dein innerer Widerstand (Angst?) war zu stark.

Allen anderen scheint es so leicht zu fallen. Also muss es wohl an dir liegen. Du bist offenbar nicht der Typ für Marketing …

Weißt du, wie oft ich das von mir selbst gedacht habe? Und jedesmal wieder stand ich damit auf dem Schlauch.

Denn Marketing ist die natürlichste Sache der Welt. Jeder kann es. Es gibt nicht den „Typ“ für Marketing.

Wenn Marketing sich nicht nach dir anfühlt, liegt das daran, dass du Marketing noch nicht auf deine Art machst.

💫 Was du brauchst:

Ein tiefes Verständnis, was Marketing braucht und worauf es wirklich ankommt. Eine Vogelperspektive, von der aus du die größeren Zusammenhänge und DEINE nächsten Schritte klar erkennen kannst.

Du fühlst dich noch nicht „ready“.

Du glaubst, dass dir noch etwas fehlt, um wirklich losgehen zu können. Zuerst ist es das Logo, dann die Website, dann die Visitenkarten …

Und außerdem hast du ja noch nichtmal ein richtiges Angebot!

Und natürlich solltest du noch Ausbildung A, B und X machen. Deine Mitbewerberin hat diese Ausbildungen auch.

Und du brauchst Testimonials. Also musst du deine Leistungen kostenlos anbieten.

Überhaupt, diese Sache mit dem Preis. Vielleicht solltest du erst noch an deinem Money-Mindset arbeiten.

Und wenn du dabei bist, auch gleich nochmal deine Angst vor Sichtbarkeit auflösen.

Vielleicht hast du gerade auch privat oder in deinem „richtigen“ Job so viele Herausforderungen, die deine Aufmerksamkeit und Energie fordern, dass du im Grunde schon total „ausgebucht“ bist.

Du willst lieber warten, bis du wirklich, wirklich spürst, dass die Zeit reif ist. Ohne jeden Zweifel.

Aber wie lange willst du NOCH warten?

Lass mich ganz offen sein: Es wird nie den perfekten Zeitpunkt geben, zu dem alles optimal ist. Jetzt ist der einzige Moment, der wirklich existiert. Und Jetzt ist der einzige Moment, an dem du etwas für dich verändern kannst.

💫 Was du brauchst:

Alles, was du brauchst, ist eine klare Entscheidung. Für dich und deinen Traum. Jetzt. Der Rest wird sich zeigen.

Wenn du mich kennst, weißt du, dass ich immer wieder darauf zeige: Alles ist gut. Immer. Jeder Moment ist in sich absolut perfekt.

Aber das heißt nicht, dass es für immer so bleiben soll wie es jetzt ist.

Veränderung ist allgegenwärtig. Wachstum ist unsere wahre Natur. „Alles ist gut“ ist nicht als Status Quo gemeint, sondern als stabiler Ausgangspunkt, von dem aus sich das Leben kraftvoll und ohne Druck entfaltet.

Eine starke Wurzel gibt Halt und ermöglicht uns, unsere Krone Richtung Himmel zu strecken.

Wenn du in dich reinfühlst, weißt du genau, was ich meine: Die Crux liegt im Wörtchen „eigentlich“. Du weißt, dass es nur eine Beschwichtigung ist. Du spürst genau, dass es eben nicht gut ist.

Dass da mehr ist, das gelebt und in die Welt gebracht werden will.

Der Satz kommt aus unserem kleinen Ego, das sich Sicherheit, Beständigkeit und Kontrolle wünscht. Aber genau diese Dinge sind allesamt eine Illusion, etwas, das es für uns nie geben wird. Zumindest dann nicht, wenn wir uns aus Angst vor der Welt vergraben, uns verstecken, unser Licht dimmen und uns nicht erlauben, so wild und wunderbar zu sein, wie wir in Wahrheit sind.

Höre nicht auf die Stimme deines Egos. Frage dein Herz. Es ist unendlich viel weiser.

💫 Was du brauchst

Einen Fahrplan, der dir wie eine Bowlingbande das Gefühl von Sicherheit gibt, auch wenn du dich auf den Weg machst und dich voll auf das Abenteuer Business einlässt.

Folge deiner inneren Führung, Schritt für Schritt –
und lass dich dabei anleiten, begleiten und unterstützen

Fremde Marketing-Wege und -Strategien funktionieren so oft nicht, weil sie Wegbeschreibungen sind, die zu den Wegen anderer passen – aber nicht zu deinem.

Wenn du den empfohlenen Schritten nicht folgst, weil sie sich nicht richtig für dich anfühlen, kann das klug sein. Deine innere Führung ist wie ein GPS, das immer aktuell und perfekt auf dich zugeschnitten ist. Ihr zu folgen ist das Beste, was du tun kannst.

Aber es kann auch Angst sein, die dich zurückhält.

Dummerweise können wir das nicht immer sehr gut unterscheiden.

Das Gute ist: Wir brauchen darüber nicht nachdenken. Wir brauchen nur losgehen.

Wenn wir uns vorwärts bewegen, bekommen wir Hinweise und Zeichen vom Leben. Es zeigt uns, wo wir auf dem Schlauch stehen, wo wir uns klein halten, uns zu wenig zutrauen, wo es für uns etwas anzuschauen gibt und wo wir loslassen dürfen.

Wie bei einem GPS im Auto funktioniert das aber eben am besten, wenn wir in Bewegung sind (nicht wenn wir stillstehen und nachdenken).

Darum geht es mir bei Thrive + Blossom vor allem um eines: Dass du in Bewegung kommst.

Aber du bekommst noch viel mehr: einen klaren Fahrplan, der dich stützt ohne dich einzuengen, Verständnis darüber, was hinter Marketing steckt (das Unsichtbare, das so häufig übersehen wird), Support gegen deine Ängste und den inneren Antreiber, und eine Community, die dich versteht, weil sie deine Sprache spricht – und die sich auf demselben Weg befindet wie du.

Thrive + Blossom kombiniert Kopf UND Herz, Wissen UND deine Intuition, ein tiefes Verständnis von Marketing UND deine innere Führung.

Reise in Gedanken ein paar Monate in die Zukunft,

und stell dir vor, wie deine Welt sich dann bereits verändert haben kann:

  • Marketing macht dir auf einmal Spaß. Du freust dich jeden Morgen darauf, rauszugehen und deine Botschaft zu teilen.
  • Denn du weißt jetzt, was deine persönlichen Stärken sind, die dich einzigartig machen, und du vertraust voll und ganz auf sie.
  • Es klopfen regelmäßig interessierte Menschen bei dir an, die mit dir arbeiten wollen.
  • Du schaffst echte Veränderungen für diese Menschen und bist einfach nur jeden Tag auf‘s Neue dankbar, dass du an dich und das Leben geglaubt hast.
  • Der Geldfluss ist in Gang gekommen, so dass du nicht mehr zehn Mal überlegen musst, ob du dir ein Buch, einen Kurs oder etwas anderes Schönes leisten kannst.
  • Auf deinen Brotjob bist du nicht mehr angewiesen. Du bist gespannt, ob du ihn loslässt.
  • Und bei all dem hast du immer genug Zeit für‘s Meditieren, Yoga, Lesen, Spaziergänge, eine Tasse Tee und natürlich deine Lieben und deinen Hund.

Stell dir vor, wie das wäre, wenn du endlich genau das tust, wovon du schon so lange spürst, dass es deine Aufgabe hier auf der Erde ist – und Menschen dir dafür dankbar sind und dich gut dafür bezahlen.

Das ist möglich, und es ist viel näher als du denkst!

Wenn es schwer geht, will etwas gesehen werden

Aloha, ich bin Bettina.

Bettina Daumen hochSpiritualität, Bewusstseinswandel, der Kurs in Wundern (Heilung durch Korrektur der Wahrnehmung) und Tao te Ching - all das interessiert mich schon seit über einem Jahrzehnt. Aber die meiste Zeit wusste das niemand außer mir.

Ich hielt es vor der Welt versteckt, weil ich Angst davor hatte, als „durchgeknallt“ oder „völlig gaga“ abgestempelt zu werden.

Als Wirtschaftinformatikerin hatte ich vor allem bodenständige, vernünftige Kunden, und ich wollte nicht riskieren, dass diese mir den Rücken kehren (weil sie an meiner Zurechnungsfähigkeit zweifeln).

Doch dann hatte ich 2017 einen Burnout und schlagartig wurde mir klar: Das Leben ist zu kurz, um mich nach den Erwartungen anderer zu richten oder äußerem Erfolg nachzurennen, der mir nichts bedeutet.

Ich lernte, meinem Herzen zu folgen. Das war manchmal gar nicht so einfach (und ich lerne auch heute beinahe täglich dazu).

Ende 2019 führte mich das Leben zu einem Verständnis, mit dem plötzlich alles rund für mich wurde: Die 3 Prinzipien, auch als Inside-Out-Verständnis bekannt. Es war, als würde das letzte Puzzle-Teil an seinen Platz fallen. Meine unruhige Suche war zu Ende und innerer Frieden hielt Einzug.

Plötzlich wusste ich ohne Zweifel: Es gibt WIRKLICH eine höhere Macht, der wir uns anvertrauen dürfen (und dass wissenschaftliche Erkenntnisse das beweisen). Wir dürfen uns WIRKLICH selbst vertrauen, weil diese höhere Macht ein Teil von uns allen ist, auch von mir und von dir. Und alles geht leichter, wenn wir loslassen.

Dieses Verständnis verbinde ich heute mit Marketing, denn ich habe mich selbst jahrelang unglaublich schwer damit getan – trotz teurer Coachings und Marketingprogramme. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie massiv man sich da selbst im Weg stehen kann.

Und wie man smart und elegant die Bahn frei macht …

Echte Transformation kommt durch einen Shift im Bewusstsein - das gilt auch für Marketing.

In meiner Freizeit – von der ich heute im Gegensatz zu 2017 jede Menge habe – liebe ich es, in meinem Garten zu sitzen und zu lesen oder mit meinem Hund Balu und meinem Seelenpferd Charismo durch die Barnimer Wälder zu streifen.

Anführungszeichen grau

Bettina macht Mut, dem eigenen Tempo und Weg im Marketing zu vertrauen.

Ihre authentische, ruhige Art lässt Raum für Gedanken und Gefühle zwischen den Worten.

Vielen Dank!

Stefanie

Darf ich vorstellen: Thrive + Blossom

„Innere Führung“ heißt nicht, dass du ganz alleine gehen musst. Wir alle brauchen von Zeit zu Zeit eine Hand, die uns Sicherheit gibt und ermutigt.

Mit Thrive + Blossom erhältst du genau die Unterstützung und Begleitung, die du brauchst, um dein Leuchtturm-Licht strahlend hell und magnetisch anziehend werden zu lassen.

Es ist DAS Marketing-Programm für alle, die mit dem, was sie tun, Licht und Frieden in diese Welt bringen wollen – und für die konventionelles Marketing mit seinen kopflastigen Strategien und aggressiven Taktiken keine Option mehr ist.

Es ist für dich, wenn du dir mehr echte Verbindung, mehr Menschlichkeit und Miteinander wünschst.

Ein ganzes Jahr (12 Monate) lang begleite ich dich dabei, dein Herzensbusiness aus deiner inneren Wahrheit und im Einklang mit deiner wahren Natur sichtbar zu machen.

Thrive + Blossom stützt sich dabei auf 3 starke Säulen:

  • Verständnis – Was wir wirklich verstehen, können wir anwenden. Wenn du verstehst, welches Lebensmittel welche Eigenschaften hat, kannst du Rezepte einfach abändern. Wenn du verstehst, warum ein Flugzeug fliegt, kannst du Flugzeuge selbst konstruieren.
    Darum geht es mir vor allem um Verständnis. Für Marketing, aber auch für die menschliche Psyche und die Weisheit hinter dem Leben.
  • Wissen – Brauche ich wirklich einen Newsletter? Ist meine Website gut genug? Muss ich auf Social Media präsent sein? Und wenn ja – auf welchen Kanälen?
    Diese und viele andere Fragen kommen auf, wenn Marketing konkret wird. Dann brauchst du klare, einfache Antworten, damit du nicht in die Gedankenspirale abrutschst, aus der du so schnell nicht wieder raus kommst.
    In Thrive + Blossom bekommst du diese Antworten – passgenau und hilfreich.
  • Community – Du bist nicht allein. Es gibt andere Menschen, die auf demselben Weg sind wie du. Die vor den gleichen Zweifeln und Ängsten stehen, die ähnlich große Träume haben wie du. Im Thrive + Blossom kannst du dich mit ihnen verbinden, dich von ihnen in schweren Zeiten unterstützen und in guten Zeiten feiern lassen.

Kreiere dir ein Marketing, das wirklich zu dir passt, und das auf solidem Verständnis (statt Raten und Experimentieren) baut – so dass du rasch, aber mit ganz viel innerer Gelassenheit, sichtbar wirst.

Lass uns ins Detail gehen: Das ist in Thrive + Blossom enthalten

Step by Step

Baustein #1 – Dein simpler Step by Step Marketing „Fahrplan“

Nie wieder überfordert oder orientierungslos: Der Marketing „Fahrplan“ sagt dir, wo du stehst, und was dein Business gerade wirklich braucht.

Überforderung kommt, wenn wir nicht wissen, was wir tun sollen – oder wenn wir zu viele Bälle gleichzeitig in der Luft haben. Der „Fahrplan“ holt dich aus dem Gedankenkarussell und gibt dir eine einfache, klare Anleitung, in welche Richtung dein nächster Schritt geht.

Wichtig: Der „Fahrplan“ schränkt dich nicht ein, sondern gibt dir Halt, wie ein Geländer an einer Treppe. Er geht nicht GEGEN dein inneres Wissen, sondern bestärkt und unterstützt es. Nutze ihn als Leitplanke, als Inspiration, als Sicherheitsnetz, um schneller, fokussierter und mit mehr innerer Sicherheit voranzugehen.

Baustein #2 – 12 Monate Inside-Out-Verständnis für mehr innere Ruhe, Klarheit + Selbstvertrauen

Das Fundament für kraftvolles, energetisches Marketing, das dir entspricht.

„Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen“
– Joseph Anton Bruckner (1824 - 1896) österreichischer Komponist

Als ich Ende 2019 auf die „3 Prinzipien“ stieß und die tiefe Wahrheit darin für mich sehen konnte, war meine jahrzehntelange Suche auf einen Schlag beendet. Ich begriff, dass ich meine Antworten immer an der falschen Stelle gesucht hatte: Im Außen, in der Form.

Wenn wir etwas wirklich Neues sehen wollen, müssen wir uns umdrehen und in die andere Richtung schauen – nach Innen, zum Formlosen.

Weil das für unseren Verstand niemals ganz begreifbar sein wird, und weil wir es im Trubel des Lebens immer wieder vergessen, selbst wenn wir es schon tief für uns gesehen haben, schauen wir im Thrive + Blossom immer wieder in diese „andere“ Richtung.

Das gibt dir Halt, hilft dir, bei dir und in deiner Kraft zu bleiben, unbeirrt deinem roten Faden zu folgen, ohne dich von fremden Wahrheiten verunsichern oder ablenken zu lassen.

Baustein #3 – 11 Marketing-Module (Videos, Workbooks, Webinare)

Wie mache ich xxx? Brauche ich yyy? Und wie geht eigentlich zzz? Wenn Marketing konkret wird, können Fragen wie diese dich verunsichern und ausbremsen.

Damit das nicht geschieht, teile ich in verschiedenen Kursen, Videos und Webinaren mein umfangreiches Marketingwissen mit dir – in leicht verdaulichen Häppchen und einfach erklärt.

Wichtig: Du musst nicht alles anschauen und wissen. Hole dir nur, was du brauchst, wenn du es brauchst. Orientiere dich dabei an deinem Fahrplan (Baustein #1).

Baustein #4 – Treffen 2x im Monat

Es tut einfach gut zu wissen, dass man nicht alleine auf dem Weg ist. Zweimal im Monat treffen wir uns zu einem Austausch unter Freunden und Gleichgesinnten. Hier kannst du deine Zweifel offen aussprechen, dir Mut und Zuversicht abholen, deine Fragen stellen, aber auch deine Fortschritte teilen und andere damit ermutigen, sich ebenfalls immer mehr selbst zu vertrauen.

Es sind Treffen voller Liebe, Verständnis, Ehrlichkeit – ohne „höher, schneller, weiter“ und völlig frei von Missgunst und Wettbewerbsdenken.

Wenn du dir schon immer jemanden an deiner Seite gewünscht hast, der dich wirklich versteht, wirst du diese Treffen lieben.

Innere Ruhe

Baustein #5 – gemeinsame Workshops

Einmal im Quartal treffen wir uns zu einem „Deep Dive“ Halbtages-Workshop für einen Themen-Schwerpunkt.

In diesen Workshops kannst du die anderen und ihre Businesses noch besser kennenlernen, dich von ihnen inspirieren lassen und sie unterstützen. Du kannst in einem spezifischen Thema genauer hinschauen, um noch tiefer an konkreten Beispielen zu verstehen, wie du deine innere Wahrheit findest und sie mit der „Realität“ im Außen in Einklang bringst.

Nach diesen Workshops hast du dich mit Kraft und Mut aufgetankt und neue Klarheit über deine nächsten Schritte gewonnen.

Baustein #6 – Co-Working Sessions

Bye bye, Prokrastination und Aufschieberitis ...

Hast du auch schon mal erlebt, dass du etwas endlos vor dir hergeschoben hast, weil du dachtest, das sei ein riesen Brocken? Und als du dich endlich aufgerafft und dich damit befasst hast, war das „Ding“ so viel kleiner und so viel schneller erledigt als du erwartet hattest?

Wir alle schieben etwas vor uns her, von dem wir spüren, dass es uns enorm voranbringen könnte, aber an das wir uns nicht rantrauen, weil es so riesig und unüberschaubar zu sein scheint.

In den regelmäßigen Co-Working Sessions hast du die Gelegenheit, solche „Monster-Projekte“ mitzubringen und dann ganz fokussiert und mit der Energie der Gruppe „wegzuarbeiten“.

Egal, ob es sich um eine Landingpage, ein neues Angebot, dein Freebie oder die Steuererklärung handelt – wenn wir es angehen, ihm Zeit und Achtsamkeit schenken, ist jede Herausforderung lächelnd zu bewältigen.

gemeinsam kreativ sein

Baustein #7 – Mitgliederliste + geschütztes Forum

Es steckt Magie darin, gemeinsam in die gleiche Richtung zu schauen.

Im Thrive + Blossom hat die Gemeinschaft daher einen festen Platz, nicht nur durch die regelmäßigen Treffen und gemeinsamen Aktionen (Workshops, Co-Working Sessions, Momentum Wochen), sondern noch darüber hinaus:

Im Mitgliedsbereich von Thrive + Blossom findest du ein geschütztes Forum, in dem du deine Gedanken und Fortschritte teilen, nach Inspiration und Unterstützung suchen oder deine Erfolge mit den anderen feiern kannst.

Außerdem kannst du die Mitgliederliste nutzen, um dich und dein Angebot in einem Kurzprofil vorzustellen und deine Kontaktdaten zu teilen. So können die anderen dich leicht finden und sich mit dir vernetzen (und du dich mit ihnen).

Baustein #8 – Journaling-Fragen und Pläne

Innere Klarheit braucht Fokus. Monats- und Jahrespläne und inspirierende Journaling-Fragen helfen dir, diesen Fokus zu finden und zu halten.

Keine Angst, es geht dabei nicht um langweilige Fragenkataloge oder mühsames Planen und schon gar nicht um toxische „höher-schneller-weiter“ Ziele. Stattdessen soll dir regelmäßiges Erinnern dabei helfen, deine Energie in die richtige Richtung zu lenken und dabei die Verbindung zu dir und deiner eigenen inneren Wahrheit immer mehr zu stärken.

Das reicht dir noch nicht? Ok, ich pack noch ein paar Boni obendrauf.

(... weil du es bist 🤗)

Bettina R. Ramm

Bonus 1 – 2 Coaching-Sessions 1:1

Für noch mehr Klarheit und ein sicheres Gefühl für deinen nächsten Schritt bekommst du zwei 1:1 Coachings mit mir (Bettina) zu deinem Thrive + Blossom Jahresprogramm dazu.

Das erste führen wir ganz zu Beginn, damit du wirklich ankommen und das alte Erfolgs-Hamsterrad-Paradigma hinter dir lassen kannst.

Das zweite kannst du dir nach Bedarf im Laufe des Jahres buchen, z. B. wenn du an einem Punkt gar nicht weiterkommst oder einen großen Schritt planst, bei dem du mich gerne an deiner Seite hättest.

Bonus 2 – Die „Inner Wisdom“ Playlist

Für eine ordentliche Ladung Energie und Selbstliebe, neuen Mut und Zuversicht – oder einfach nur zum Abtanzen. Die „Inner Wisdom Playlist“ ist eine Google Playlist mit Songs, die dich daran erinnern, wie wunderbar und einzigartig du bist und dass das Leben immer an deiner Seite ist und dich schützt und leitet.

Bonus 3 – Momentum Wochen

Es ist ein Naturgesetz, dass Objekte, die still stehen, mehr Energie benötigen, um in Bewegung zu kommen als Objekte, die bereits in Bewegung sind.

Momentum ist der Punkt, ab dem es einfacher ist, ein Objekt in Bewegung zu halten als es zu stoppen. Es ist ein Zustand von „Flow“, in dem Dinge wie von allein geschehen und sich alles mühelos entfaltet und fügt.

In den Momentum Wochen geben wir gemeinsam eine ordentliche Portion Energie ins Business, indem jede/r von uns täglich eine bis drei fokussierte Aktivitäten ausführt. Durch die Gruppe ist es wie das gemeinschaftliche Ziehen an einem Strang – alles gerät viel leichter in Bewegung als wenn wir es ganz alleine tun würden.

Bonus 4 – Rauhnächte Begleitung

Die Rauhnächte sind die Tage zwischen Heiligabend (24. Dezember) und den Heiligen Drei Königen (6. Januar). Es ist die Zeit des Rückzugs, der Besinnung und der Vorbereitung auf das Neue Jahr.

Man sagt, in dieser Zeit seien die Tore zur Anderswelt besonders weit geöffnet. Für mich ist es seit jeher eine magische Zeit voller Mystik, unerklärlicher Vorfälle, Offenbarungen und Orakel.

In Thrive + Blossom ist eine Rauhnachtsbegleitung inklusive, mit dem wundervollen Wunsch-Ritual, 12 Lektionen mit der jeweiligen Tagesqualität und dem Archetyp des Tages und kraftvollen Journaling-Fragen, mit denen du das alte Jahr in Frieden abschließen und das neue Jahr voller Zuversicht begrüßen kannst.

Bonus 5 – Dein persönlicher Buddy

Wünschst du dir manchmal jemanden an deiner Seite, mit dem du dich austauschen kannst, der mit den gleichen Herausforderungen kämpft wie du, der dich 120% versteht und zu dem du wirklich ehrlich sein kannst? Jemanden, der ebenfalls ein lichtvolles Business aufbauen will, aber Marketing eher als Störfaktor sieht? Mit dem du so richtig über Marketing ablästern, dann gemeinsam lachen und die Dinge angehen kannst?

Dann findest du bei Thrive + Blossom deinen Herzbusiness-Buddy.

Triff dich mit ihm / ihr in deinem Rhythmus, tausche dich aus, wo du stehst und hole dir, was du gerade am meisten brauchst: Eine Idee, Zuspruch oder einfach nur Verständnis.

Lass den Lärm der Meinung anderer nicht deine eigene innere Stimme übertönen. Und - am wichtigsten - hab den Mut, deinem Herzen und deiner Intuition zu folgen. Sie wissen jederzeit, wer oder was du wirklich sein willst. Alles andere ist nebensächlich.

Steve Jobbs

Anführungszeichen grau

Heike

Heike Rödel, Recruiting + Karriere-Coach

www.roedel-beratung.de

"Neben fachlichen Themen war die innere Weiterentwicklung möglich ..."

Ich stand vor einer beruflichen Neuorientierung bzw. war es einfach mal Zeit, mich nochmal mit mir selbst, meinen Angeboten als Selbständige und generellen Lebensthemen auseinanderzusetzen. Aufgrund des damaligen Lockdowns war es im Außen eher ruhig und ich war viel beschäftigt mit meiner Familie und meinen beiden Kindern. Ich dachte, das wäre so nicht in Ordnung und dass ich genauso viel leisten und schaffen müsste, wie unter "normalen" Umständen. Darüber hinaus wollte ich mir über mögliche Marketingmaßnahmen für mein Business Gedanken machen und was da am besten zu mir passt.

Heute bin ich viel mehr in meiner eigenen Mitte und habe durch Bettina gelernt, einfach mit dem Leben zu gehen und nicht im Widerstand zu den Dingen zu sein, die gerade im Außen sind. Ich habe gemerkt, dass ich eigentlich bereits total auf dem richtigen Weg bin. Ich habe viel mehr Ruhe und Klarheit im Inneren gewonnen.

Die Aufteilung des Kurses in Energie & Marketing war total gut, da man neben fachlichen Themen auch parallel an seiner inneren Weiterentwicklung arbeiten könnte. Bettinas ruhige und sehr offene Art, das Vertrauen in die Gruppe und der regelmäßige Austausch ganz ehrlich und offen über seine eigenen Themen sprechen zu können, war sehr hilfreich. Bettina hat viel Fachwissen und Marketingerfahrung und gleichzeitig spiegelt sie einem auf eine sehr liebevolle Art den eigenen Prozess, man fühlt sich richtig gut aufgehoben.

Dein Ticket für 12 Monate Thrive + Blossom

8 Bausteine für mühelose Sichtbarkeit
und strahlendes Leuchtturm-Licht

  • #1 - Step-By-Step "Slow Marketing" Fahrplan
  • #2 - 12 Monate Inside-Out-Verständnis für mehr Ruhe + Selbstvertrauen
  • #3 - 11 Marketing-Wissen Module
  • #4 - Treffen 2x im Monat
  • #5 - 4 gemeinsame Workshops
  • #6 - Co-Working-Sessions gegen Aufschieberitis
  • #7 - Mitgliederliste + geschütztes Forum
  • #8 - Journalingfragen + Monatspläne

... und noch 5 Boni oben drauf:

  • #1 - 2x 45 Minuten 1:1 Coaching mit Bettina
  • #2 - Die "Thrive + Blossom" Playlist auf YouTube
  • #3 - Regelmäßige Momentum-Wochen für Anschub-Energie
  • #4 - Rauhnächte Begleitung mit Wunschritual
  • #5 - Dein persönlicher Herzbusiness-Buddy

Du kannst zwischen jährlicher und monatlicher Zahlung wählen
(im nächsten Schritt kannst du auf monatliche Zahlung umschalten).

Dein Preis für 12 Monate:
1.500,- Euro zzgl. USt.

Die 30 Tage „Marketing-Freude oder Geld zurück“ Garantie

Marketing kann Freude machen und leicht gehen. Denn uns zu zeigen, unsere Botschaft zu teilen und anderen damit zu dienen, ist ein tief in uns verwurzeltes Bedürfnis und Teil unserer wahren Natur.

Aber ich weiß, wie schwer das zu glauben sein kann, wenn das Gedankenkarussell noch sehr laut und schnell ist und negative Erfahrungen der Vergangenheit die Zukunft beschatten.

Darum gebe ich dir meine 30 Tage „Marketing Freude“ Garantie:

Nimm dir 30 Tage Zeit, um in die Slow Marketing Philosophie einzutauchen. Schau dir dazu die ersten fünf Lektionen des Moduls „Verständnis (Grounding)“ an und nimm an allen Lives teil, die während dieser 30 Tage stattfinden (oder schaue dir die Aufzeichnungen an).

Wenn du danach nicht überzeugt bist, dass Marketing auch dir Freude machen wird und du nicht spürst, dass du ruhiger und zuversichtlicher wirst, wende dich direkt an Dayana aus meinem Team (d.luedecke@web-grips.de) und wir erstatten dir umgehend dein Geld zurück. Ohne Wenn und Aber.

Warum ich das tue?

Weil ich es dir so leicht wie möglich machen möchte, Ja zu sagen.

Ich weiß, wie laut die Zweifel sein können. Aber ich glaube an dich und deine innere Kraft. Was durch dich in die Welt will, findet seinen Weg. Marketing ist dabei ein göttliches Tool, tief verwurzelt in deiner wahren Natur, das unendlich viel Freude machen kann.

Stell dir vor, wie das wäre, wenn du morgens erwachst und es gar nicht abwarten kannst, Marketing zu machen, um das zu teilen, was in dir ist …

Ich wünsche mir so sehr, dass du das für dich entdeckst.

Was andere SolopreneurInnen wissen wollten,
bevor sie aus ganzem Herzen Ja zu Thrive + Blossom gesagt haben

Ich weiß, was du meinst.

In den 3 Prinzipien (genau wie im Taoismus, im Kurs in Wundern und vielen anderen spirituellen Strömungen) geht es um das „Lieben, was ist“. Es geht darum, die Perfektion im Augenblick zu erkennen und das Bedürfnis nach Veränderung loszulassen.

Mit diesem Erkennen kommen Frieden, Ruhe und Vertrauen in unser Leben.

Anstrengung, Kampf und Widerstand verschwinden.

DAS ist die wahre Realität. Wie das Leben in Wirklichkeit gedacht ist (bevor unser Kopf es neu erfunden hat).

Was ich lange selbst nicht sehen konnte: Es geht nicht darum, im Status Quo zu verweilen. Veränderung und Wachstum sind Teil unserer Natur. Wir sind kreative Wesen, dazu gemacht, Neues zu erschaffen, uns auszuprobieren und das Unmögliche möglich werden zu lassen. Darin blühen wir auf.

Lieben, was ist“ ist ein fester Boden unter unseren Füßen, ein starkes Fundament, auf dem wir unsere Träume bauen und Wirklichkeit werden lassen können.

Die innere Ruhe, die tiefe Zuversicht und das unerschütterliche Vertrauen sind kein Widerspruch, sondern unsere Basis für alles, was durch uns in die Welt will.

Mit diesem Gefühl haben wir eine starke Wurzel, die uns hält, nährt und uns über uns selbst hinauswachsen lässt.

Mit Thrive + Blossom gehe ich mit dir über „Lieben, was ist“ hinaus, hin zu „Kreieren, was durch dich in die Welt möchte“.

Atme einmal tief durch. Ich fühle dich.

In unserer komplexen, schnellen Welt scheint „Zeit“ gleich nach Geld unser knappstes Gut zu sein (manchmal sogar noch vor Geld). Es gibt immer so vieles, was auf unsere Todo-Liste will oder sollte, dabei ist sie doch eh schon prall gefüllt …

Hier ist das Ding:

Zeit ist nichts, was wir einfach nur clever ausquetschen müssen wie eine Zitrone. Zeitmanagement funktioniert oft deshalb nicht, weil es versucht, das echte Leben in einen theoretischen Plan zu drücken.

In Thrive + Blossom gehen wir mit dem echten Leben. Du lernst, mit ihm zu fließen, statt dagegen zu kämpfen. Du lernst, Zeit zu deinen Gunsten zu nutzen statt sie dir Untertan zu machen.

Ja, die Webinare zu besuchen und die Videos zu schauen, nimmt Zeit in Anspruch. Rechne mit mindestens 1 – 2 Stunden pro Woche. Je mehr desto besser.

Jede Minute, die du in das Programm investierst, wirst du mehrfach zurück bekommen. Denn mit innerer Ruhe kommt Klarheit, und mit der Klarheit beginnt Zeit, sich auszudehnen:

✨ Weil du weniger Zeit mit Grübeln und Analysieren (und Planen) verschwendest.

Weil du intuitiv die Aktionen ausführst, die die größte positive Wirkung auf dein Leben haben.

Weil du weniger zögerst und schneller entscheidest.

Weil du spürst, wann etwas „gut genug“ ist und raus in die Welt kann, statt es nochmal und nochmal (und nochmal) zu überarbeiten.

um nur ein paar Gründe zu nennen.

Danke, dass du fragst :)

95% aller Strategien, Methoden und „Schritt-für-Schritt-Anleitungen“ im Marketing gehen davon aus, dass du „es einfach nur in der richtigen Reihenfolge“ machen musst.

Und fast immer zeigt sich: Es scheint einen Faktor X zu geben, eine mysteriöse Variable, die über Erfolg oder Misserfolg entscheidet. Denn es funktioniert meist eben nicht so einfach.

Dann heißt es oft schnell: „Ja, du hast es eben nicht richtig gemacht.“

Das lässt sich auch beinahe immer nachweisen, weil ein 100% identischer Nachbau jeglicher Marketingmaßnahme überhaupt nicht machbar ist.

Aber die Wahrheit ist: Daran liegt es gar nicht.

Es liegt daran, dass es eine fremde Strategie ist, die einfach nicht passt. Wie eine fremde Landkarte, die gar nichts mit dir und deinem Weg zu tun hat (auch wenn es an der Oberfläche so aussehen mag).

Die wirklich nachhaltige Lösung ist, dein ureigenes inneres GPS zu aktivieren und zu lernen, wie es funktioniert. Und das ist einfacher als du denkst.

In der Folge wirst du weiterhin Marketingkurse belegen und Bücher lesen können – und du wirst dir selbstsicher das herausziehen, was dir hilft und das ignorieren, was dich nur aufhält.

Es ist also sozusagen wie ein "Lernen lernen" Kurs, der das Fundament unter allem Marketingwissen festigt.

Ob du etwas zu Ende bringst oder nicht, ist keine Frage deiner Persönlichkeit oder deiner Willenskraft, sondern hat damit zu tun, wie du die Welt siehst.

Wenn wir in etwas keinen Sinn sehen, wird es schwer für uns, uns zum Weitermachen zu überreden … Warum sollten wir etwas tun, was sinnlos ist?

Und was uns sinnvoll erscheint, ist weniger vom Kopf (was wir denken, was sinnvoll sein sollte) als vielmehr von unserem Bewusstsein (was sich sinnvoll „anfühlt“) abhängig.

Das Ding ist: Unser Bewusstsein entwickelt sich stetig weiter. Unser Weltbild verändert sich ständig. Und so können Dinge plötzlich sinnlos werden, die lange Sinn für uns ergaben.

Genau diesen Effekt nutzen wir übrigens, um dein Marketing immer leichter werden zu lassen!

Ich kann natürlich nicht in die Zukunft schauen. Aber mein Gefühl sagt mir:

Thrive + Blossom wird sich mit dir mit verändern. Egal, wo du stehst und egal, wohin dein Weg führt – Thrive + Blossom wird ein wertvoller Begleiter bleiben. Weil es in eine andere Richtung zeigt, in das neue Paradigma, zu dem Ort, an dem dein Bewusstsein sich natürlich und ohne dein Zutun entfaltet. An dem du mehr du selbst bist.

Und falls es innerer Widerstand ist, den du befürchtest – ich werde alles tun, um dir zu helfen, diese Widerstände schmelzen zu lassen wie Schnee in der Sonne. Freude, spielerische Leichtigkeit und Humor sind meine Geheimzutaten.

Viele Marketing-ExpertInnen kennen das Problem (willkommen im Club), und nicht nur die. Nicht umsonst heißt es: Die Schuster tragen die schlechtesten Schuhe.

Wir tun uns alle schwer, wenn es um uns selbst geht.

Hinzu kommt, dass wir einen riesigen Sack „Wissen“ mit uns herumtragen.

Der Ort, an den ich dich in Thrive + Blossom immer wieder verweisen werde, ist aber gerade das „Nichtwissen“. Neugier, Offenheit, altes Denken beiseite legen – all das öffnet die Tür für neue Sichtweisen, für tiefe Erkenntnisse, Weisheit und eine völlig neue Realität.

Darum bist du gerade auch als Marketing-Expertin sehr, sehr willkommen – denn du bereicherst die Gruppe mit deinem Wissen, während du von der Gruppe mit der Einladung zum Nichtwissen beschenkt wirst.

Lass dich überraschen, denn egal wie viel wir zu wissen glauben – es gibt immer noch etwas Neues für uns zu sehen.

Ich fühle dich.

Und Thrive + Blossom ist genau für dich gemacht.

Einerseits neigen wir dazu, uns mit diesen ganzen Begriffen, den fremden Strategien und Müssen zu überfordern. Wir stressen uns und das verleidet uns die ganze Freude und unsere liebevolle Beziehung zu Marketing.

Andererseits können wir uns mit diesem inneren Widerstand gegen „das ganze Zeug“ auch gehörig im Weg stehen. Aus Angst vor dem vermeintlichen Stress machen wir einen großen Bogen um genau die Dinge, die vielleicht alles einfacher für uns machen und eine deutliche Abkürzung für uns sein könnten.

Im Thrive + Blossom lernst du, den Unterschied zu erkennen – zwischen der Stimme des Egos, die dich schützen möchte (und dich dabei nur klein hält) und der der inneren Weisheit, deines höheren Selbsts, das dich ebenfalls schützen will, dabei aber deine wahre Größe sieht und was du hier auf der Welt bewirken kannst, wenn du dir vertraust.

Um nochmal auf deine Frage zurückzukommen: Es gibt kein Müssen. Marketing geht ohne all das. Lass es los. Du wirst wissen, wenn es dran ist.

Das verstehe ich so gut.

Die Zeiten sind auch in finanzieller Hinsicht so herausfordernd wie nie. Und es ist absolut weise, auf Geld zu achten und es beisammen zu halten.

Aber Thrive + Blossom ist keine Ausgabe, kein Konsum, sondern eine Investition.

Es wird sich für dich auszahlen, weil du

✨ schneller zahlende Klienten gewinnst (ohne dich zu verausgaben),

höhere Honorare verlangen kannst (weil du wertvollere Angebote strickst),

mehr Vertrauen in dich selbst hast und das nach außen strahlst.

Und zwar nicht nur in den 12 Monaten des Programms, sondern für dein gesamtes weiteres Leben.

Es ist aus meiner Sicht das Sinnvollste, was du für dich tun kannst, wenn es deinem Business an Klienten mangelt (oder du zu viel Druck fühlst oder nicht genug Geld rein kommt).

Lass uns eine erste kleine Übung machen, denn Geld ist immer auch Mindset (und auch darüber lernst du in Thrive + Blossom mehr):

Formuliere um. Sage nicht: Ich habe das Geld nicht. Sondern: Wenn ich Thrive + Blossom als wertvolle Investition ansehe, die sich vielfach für mich auszahlt, woher könnte ich das Geld dafür bekommen?

Stell die Frage in den Raum, schaue immer wieder neugierig hin und lass dich vom Leben inspirieren.

Ach ja, und du kannst natürlich auch in 12 monatlichen Raten zahlen.

Du bekommst alles, was du brauchst, um mit mehr innerer Klarheit und einem Gefühl von Zuversicht ins Tun zu kommen, für deine Wunschklienten sichbar zu werden und sie zu zahlenden Kunden zu machen:

✨ Deinen Fahrplan für simples Slow Marketing.

✨ 12 Monate Erinnerung und Verständnis dafür, wer du wirklich bist und woher müheloser Erfolg kommt.

✨ 11 Marketing-Module mit zahlreichen Videos, Workbooks etc. zur Inspiration und als Abkürzung.

✨ Slow Marketing Community mit Treffen 2x monatlich, einem geschützten Forum und einer Mitgliederliste, auf der du dich eintragen kannst, damit die anderen dich sehen und finden.

✨ Co-Working-Sessions, um Dinge, die dir ein bißchen Angst machen, mutig und mit der Energie der Gruppe anzugehen.

✨ Journalingfragen und Plan-Vorlagen zum Monatsbeginn.

✨ "Deep Dive" Workshops für die Vertiefung spezieller Themen.

✨ 2 persönliche Coaching-Sessions (je 45 Min.) mit Bettina für deine individuellen Fragen und Herausforderungen.

✨ Thrive + Blossom Playlist auf YouTube.

✨ Momentum-Wochen, in denen wir zusammen Schwung in die Bude bringen 🤗

✨ Rauhnächte-Begleitung per E-Mail (mit Wunschritual).

✨ Dein Herzbusiness-Buddy (wenn du magst).

Immernoch unentschlossen? Dann kommt hier der ultimative Test ...

Wenn mindestens 6 der folgenden 11 Punkte auf dich zutreffen, bist du bereit, dich mit Thrive + Blossom sichtbar zu machen, um zahlende Wunschklienten magnetisch anzuziehen.

  1. Du bist Coach, TherapeutIn, HeilerIn oder in einem ähnlichen Bereich selbstständig und fühlst (vielleicht schon seit Monaten oder Jahren) den Wunsch, mit deiner Arbeit Heilung und Frieden in die Welt zu bringen (auch wenn du noch nicht weißt, was das genau heißt).
  2. Du wärst gerne sichtbarer, aber du tust dich schwer mit Marketing, denn es weckt in dir Ängste oder innere Widerstände. Du weißt, dass es ohne nicht geht und bist offen für eine ganz neue Sicht und eine liebevolle Beziehung zu Marketing.
  3. Du bist schon eine Weile im Markt unterwegs, hast auch schon einiges ausprobiert, aber bisher ist es dir nicht gelungen, genug Anfragen, geschweige denn Klienten, zu gewinnen.
  4. Du neigst dazu, dich selbst zu sehr unter Druck zu setzen und willst endlich ein für allemal aus dem Stress aussteigen.
  5. Du weißt eigentlich, dass alles gut ist, und du hast auch schon von den 3 Prinzipien gehört (und etwas für dich gesehen), aber du vergisst es im Alltag immer wieder. Du wünschst dir einen Ort, an dem du dich immer wieder daran erinnern kannst.
  6. Du sehnst dich nach Gleichgesinnten, denen du dich echt zeigen kannst und die dich verstehen, weil sie genau an demselben Punkt stehen wie du.
  7. Du bist eine Frau und möchtest endlich deine Weiblichkeit leben und mehr in dein Business einbringen. Oder du bist ein Mann und hast keine Lust mehr auf dieses männliche Marketing-Wettrüsten und Gehabe. Du wünschst dir mehr Hingabe, Toleranz und Lebendigkeit.
  8. Du willst gar nicht, dass alles von alleine geht, denn du bist gerne kreativ. Du wünschst dir nur mehr Einfachheit, mehr innere Ruhe und mehr Selbstvertrauen, mehr Flow, in allem, was du tust.
  9. In der Vergangenheit hat nicht immer alles so geklappt, wie du es wolltest, und du hast ein paar falsche Entscheidungen getroffen oder nicht immer alles bis zum Ende durchgezogen – aber du bist bereit, diese Erfahrungen hinter dir zu lassen.
  10. Du hast keine Lust auf höher-schneller-weiter, aber du möchtest dennoch, dass durch das, was du tust, auch Geld für dich reinkommt. Du willst Geben und Nehmen in eine gesunde Balance bringen.
  11. Du bist nicht mehr bereit, dich zu verbiegen oder Dinge zu tun, die nicht zu dir passen. Du willst dich zeigen, wie du bist – authentisch und ehrlich, und du willst auf diese Weise die richtigen Menschen wie ein Magnet anziehen, ohne Manipulation, Tricks oder Druck auszuüben.

→ Du brauchst noch KEIN Angebot haben, damit Thrive + Blossom dir hilft. Es schadet nicht, wenn du eines hast, aber wenn du noch keins hast - keine Panik. Auch darum kümmern wir uns. Ganz entspannt.

Was brauchst du noch, um aus ganzem Herzen Ja zu sagen?

Du weißt jetzt, dass Marketing auch anders geht: Authentisch, aus der inneren Ruhe und auf deine eigene Art. Und du weißt auch, dass es hier noch Neues für dich zu sehen gibt (denn sonst wärst du bereits so mühelos sichtbar, wie du gerne wärst).

Du bist trotzdem noch nicht 100% überzeugt?

Dann lass es mich nochmal deutlicher sagen:

  • Wenn du Marketing lernen möchtest, und zwar von Grund auf, ohne irgendein „du musst“ oder eine Strategie-Schablone, die nicht zu dir passt – ist Thrive + Blossom genau richtig für dich.
  • Wenn du daran glaubst, dass es eine höhere Kraft in unserem Leben gibt, die uns führt und unterstützt, und du es doch immer wieder im Alltag vergisst – ist Thrive + Blossom genau richtig für dich.
  • Wenn du dich nach Gleichgesinnten sehnst, bei denen du dich nicht verstecken oder das was du fühlst, vorsichtig umformulieren musst, damit dich niemand schief ansieht – ist Thrive + Blossom genau richtig für dich.
  • Wenn du endlich lernen willst, wie du (trotz Angst und Nebenjob) für die richtigen Menschen sichtbar wirst und wie sie sich schneller entscheiden, mit dir zu arbeiten (und dich angemessen zu bezahlen) – ist Thrive + Blossom richtig für dich.
  • Wenn du bereit bist, Zeit in dein Marketing zu investieren, weil du weißt, dass es auch ohne Druck und Stress (und Angst) geht und du deiner Inspiration und Freude folgen darfst, und du es am liebsten zusammen mit anderen machen möchtest, einfach wegen der Energie, die dabei entsteht – ist Thrive + Blossom richtig für dich.

Wenn du bereit bist, dich auf das Experiment einzulassen, was entstehen kann, wenn du jeglichen Druck fallen lässt (und spielerisch weiter hüpfst) – dann freue ich mich darauf, dich ein Jahr lang zu begleiten.

Ein paar letzte Worte ...

Ich rede immer viel von innerer Weisheit und dass sie uns alle führt. Das tut sie auch.

Dennoch werden 8 von 10 SolopreneurInnen an dieser Stelle noch immer zögern. Sie wollen nochmal eine Nacht drüber schlafen, mit ihrem Partner reden, auf mehr Klarheit warten … Sie legen sich den Link zu der Seite in die Favoriten … und vergessen es dann.

Zu viel Alltag. Zu viel zu tun. Es geht ja immer weiter. Irgendwie.

Aber weißt du noch? JETZT ist der beste Zeitpunkt, eine klare, starke Entscheidung für deine Zukunft zu treffen. Jetzt ist der einzige Zeitpunkt, der wirklich existiert.

Und wenn du wirklich erst noch mit deinem Partner sprechen willst, dann mach vorher Folgendes:

Atme einmal tief durch und dann fühle tief in dich hinein. Du fühlst die Antwort. Du weißt längst, ob du bereit bist, ob du Lust darauf hast, mit Klarheit und innerer Ruhe endlich in deine wahre Größe zu wachsen.

Innere Weisheit kann uns nur führen, wenn wir uns nicht von unserer Angst, unseren Zweifeln, der Stimme unseres Egos klein halten lassen.

Das Universum liebt mutige Schritte, die signalisieren, dass du bereit bist. Es wird darauf antworten.

Ich verspreche dir, dass ich alles mir Mögliche tun werde, dass dieses Programm ein absoluter Gewinn für dich ist und sich das investierte Geld und die investierte Zeit auf vielfache Weise zurückzahlen.

Alles Liebe für dich,

💫 Bettina

PS: Hast du noch eine Frage? Schreib mir 💌


© Slow Marketing Bettina Ramm · Birkenweg 10 · 16321 Rüdnitz
Impressum | Datenschutzerklärung

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Bitte wähle, welche Cookies du erlaubst.

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Mehr Informationen


Welche Cookies werden gesetzt?

Marketing
_fbp Dieses Cookie verwendet Facebook, um Werbeprodukte anzuzeigen.
Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten