Aloha, ich bin Bettina.

Bettina Ramm mit ihrem Pferd CharismoIm Frühjahr 2017 hatte ich eine Art Burnout. Ich war äußerlich erfolgreich, aber irgendwie ergab alles keinen Sinn mehr für mich. Denn ich fühlte mich immer unter Druck, immer in Eile und Zeitnot, gestresst, voller Angst und Zweifel. Mir fehlten Leichtigkeit und Lebensfreude.

Ich fühlte mich überfordert und gleichzeitig gelangweilt von meinem Leben. Und ich fühlte mich undankbar. Ich hatte alles, was ich mir gewünscht hatte, und konnte es nicht fühlen.

Ich versuchte, Erfolg den Rücken zu kehren, Sinn in anderen Dingen zu finden - und stellte fest, wie schwer das ist. Wie konditioniert wir darauf sind, Dinge im Außen zu erreichen, damit wir endlich genug und glücklich sein können.

Ende 2019 stieß ich auf ein Verständnis, das alles für mich verändert hat. Nicht sofort, sondern schrittweise. Subtil. Fast unbemerkt. Die 3 Prinzipien, auch als Inside-Out-Verständnis bekannt.

Bis Ende 2021 fiel mein Streben nach äußerem Erfolg mehr und mehr von mir ab. Ich erkannte immer mehr, dass ich bereits genug bin. Dass ich niemandem etwas beweisen muss, auch nicht mir selbst.

Anfang 2022 entschied ich mich, mein Business radikal zurückzufahren, weniger Arbeit, extrem weniger Umsatz. Damit geschah das, worum es mir im Kern meiner Arbeit geht: Ich habe losgelassen. Mein Ego hat aufgegeben. Das Leben konnte das Steuer übernehmen.

Wir (als Personen) sind viel weniger wichtig als wir immer glauben. Für alles.

Das zu erkennen macht alles so viel entspannter und einfacher.

Derzeit wird mein Business in eine GmbH umgewandelt, ich befinde mich parallel in den Verhandlungen zur Übernahme eines Schreibwarenladens mit mehreren Mitarbeitern, und es bleibt dennoch genug Zeit und Raum für mich, mein Pferd, meine Familie und was immer sonst noch gesehen und gelebt werden möchte.

Dinge sind in mein Leben gekommen, die mein Verstand abgelehnt hätte, weil er dachte zu wissen, was sie für mich bedeuten und welche Konsequenzen sie mit sich bringen (aber unser Verstand hat fast nie Recht, auch wenn er das selten einsieht).

Müheloser Erfolg heißt für mich, alles Streben loszulassen, ohne dem Erfolg die Türen zu verschließen. Zu tun, was offensichtlich ist, und den Rest dem Leben zu überlassen. Mich hinzugeben, dem Leben, anderen und vor allem mir selbst tief zuzuhören, zu lauschen, innezuhalten. Zu entschleunigen, immer und immer und immer wieder. Denn das Leben ist KEIN Wettrennen. Und es ist nicht erst gut, wenn wir erreichen oder bekommen, was wir uns wünschen.

Erfolg kommt, wenn wir ihn nicht mehr brauchen. Wenn wir loslassen. Ganz von allein.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Bitte wähle, welche Cookies du erlaubst.

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Mehr Informationen


Welche Cookies werden gesetzt?

Marketing
_fbp Dieses Cookie verwendet Facebook, um Werbeprodukte anzuzeigen.
Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten