Zurück zur Übersicht

3 Bücher, die mein Business und mein Leben verändert haben

26.07.2021

In ihrer aktuellen Blogparade ruft Expertenbuch-Expertin Cordula Natusch dazu auf, maximal drei "beste Sachbücher und Ratgeber der letzten Zeit" zu empfehlen. Versteht sich ja wohl von selbst, dass ich da mitmache! 😎

Es fällt mir sehr schwer, aus den vielen Büchern, die mich inspiriert und beeinflusst haben, nur drei auszuwählen. Deshalb habe ich sehr spontan und intuitiv die Bücher herausgegriffen, die wirklich tief in mir gewirkt und eine Wende in meinem Leben und Business eingeleitet haben.

Ich gebe zu, dass ich "in der letzten Zeit" dabei sehr frei interpretiert habe. Aber ich finde, Klassiker altern eben nicht und manche Themen sind nach wie vor brandaktuell.

1   "Werde verrückt" von Veit Lindau

Ich erinnere mich noch genau. Mitte 2016. Unsere Bücherei hatte gerade eine Online-App eingeführt.

Neugierig, aber ohne echtes Ziel, klickte ich mich durch die endlosen Listen von Buchangeboten. Ich verspürte keine rechte Lust, irgendeines davon wirklich komplett online zu lesen.

Und dann sprang mich dieses grüne Cover regelrecht an. Es war in der Liste "Kürzlich zurückgegeben", die Lesezeit war also gerade für den Vorleser abgelaufen. Spontan lieh ich es aus, ohne so richtig zu wissen, worum es geht.

Das Buch hat mich gefunden, habe ich später oft gesagt.

Veit Lindau nahm mich mit durch mein Lebensrad zu tief gehenden philosophischen Fragen über mich und mein Leben. Damals war nicht alles toll bei mir, aber ich schob es vor allem darauf, dass ich ein eigenes Business betrieb (ist stressig, weiß man ja) und das Geld nicht so recht floss (wegen meiner Geldblockaden).

Rückblickend bin ich mir sicher, dass dieses Buch der Auslöser für mein Umdenken war. Das Buch hat bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen und lange nachgewirkt. Ich merkte wohl, dass ich mein Leben auf diese Art nicht weiterleben wollte. Einige Monate später schlidderte ich in eine tiefe Krise, die rückblickend eins der besten Dinge war, die ich in meinem Leben geschenkt bekam.

Auch wenn ich heute nicht mehr alle Erfolgsgeheimnisse, die Veit Lindau in seinem Buch teilt, so unterschreiben würde, ist es doch unglaublich lesenswert für alle, die subtil unzufrieden mit ihrem Leben sind, und nicht so recht wissen warum. Für alle, die mehr bewirken wollen oder die spüren, dass da noch was geht.

2   "Das Beziehungshandbuch" von George und Linda Pransky

Ganz ehrlich: Der Titel ist jetzt nicht gerade sexy. Aber für meinen Mann und mich war es buchstäblich der letzte Strohhalm.

Wir steckten damals schon seit Monaten in einer tiefen Krise. Irgendwie fühlte sich alles lahm, distanziert und anstrengend zwischen uns an. Wir hatten schon diverse Übungen, ein Paar-Coaching, Gespräche und vieles andere versucht. Ich glaubte, ich wolle mich trennen, aber wenn ich ganz ruhig wurde, spürte ich, dass das nicht wahr ist. Es musste noch einen anderen Weg geben, den ich nur noch nicht sah.

Und dann kam das Buch.

Ich kann mich nicht mehr erinnern, wie es zu mir fand. Auch hier fand das Buch eher mich als andersherum.

Das wirklich Magische aber ist, dass ich es einfach nur zu lesen begann - und meine Beziehung veränderte sich. Binnen weniger Tage, auf eine so radikale Art, dass ich später nicht mehr wusste, was mich eigentlich gestört hatte. Es gab keine Übungen, keine Tools, keine Affirmationen oder ähnliches. Nur eine völlig neue Sicht auf die Welt (und den Partner).

Ich habe es bis heute nicht komplett gelesen. Meine Beziehung hat eine 180° Wendung gemacht. Heute bin ich zutiefst dankbar, dass ich mich nicht getrennt habe - denn wir können zwar unseren Partner verlassen, die Probleme nehmen wir jedoch in die nächste Partnerschaft mit. Meistens jedenfalls.

3   "The Space [within]" von Michael Neill

Die schnellen Ergebnisse - ohne echte Arbeit - die aus dem Beziehungshandbuch resultierten, machten mich neugierig und ich blickte weiter in die Richtung, in die dieses Buch verweist: Inside-Out - von innen nach außen (auch als die "3 Prinzipien" nach Sydney Banks bekannt).

Wenn es so einfach ist, eine Beziehung zu verändern, nur durch eine neue Perspektive, in ultra-kurzer Zeit und ganz ohne Willenskraft und Disziplin, dann muss das doch auch für alle anderen Lebensbereiche gelten?

Spoiler: Tut es - und genau darauf basiert heute ja auch meine Arbeit.

Doch es ist ein Paradigmenwechsel, eine völlig neue Art, die Welt zu sehen, und dazu brauchen wir meist ein paar Anläufe. Weil unser Verstand diese neue Sicht nicht wirklich erfassen und verstehen kann.

Darum las ich nach der überraschenden Heilung meiner Ehe weitere Bücher, um mehr darüber zu erfahren. Eines davon war "The Space within" - und während ich dieses Buch las, konnte ich etwas zutiefst sehen. Ich hatte eine Erkenntnis.

Ich sah, wie sehr ich dem Erfolg nachrannte und dabei nicht wahrnahm, wie erfolgreich ich bereits bin. Vielleicht klingt das für dich unspektakulär. Erkenntnisse sind oft total banal und bewirken doch für den, der sie hat, dass eine Art Schleier von der Welt verschwindet und er das Leben ein Stück klarer sieht - so wie es wirklich ist.

Wer tiefer in diese Richtung schauen möchte, dem empfehle ich ganz klar dieses Buch (nur auf Englisch erhältlich) oder auch "The inside-out revolution" vom selben Autor.

Bücher können nähren und heilen

Für mich sind Bücher wie eine Art Seelennahrung. Klar gibt es auch die, aus denen wir Neues lernen. Aber wirklichen Wert erhält auch das Neue erst, wenn das Buch es schafft, auch ein klein wenig unseres Schmerzes zu lindern, uns noch mehr ins Jetzt zu holen und uns sehen zu lassen: Egal, wo du stehst, es ist immer gut.

Das ist meine tiefe Botschaft, die ich mit dir teilen möchte: Welches Buch auch immer du liest, achte gut auf dein Gefühl. Fühlt es sich angenehm an, es zu lesen? Dann lies weiter. Kommst du beim Lesen in Stress oder Angst? Leg es zur Seite. Fühle nach. Heilung tut manchmal weh. Manche Wahrheit wollen wir nicht sehen. Aber manche Wahrheit passt auch einfach nicht zu uns.

Wenn wir ganz ehrlich in uns hineinfühlen, können wir den Unterschied deutlich spüren. Vertrau dir!

Viel Freude am Lesen,

🙏 Bettina

Kategorien: Mindset + Vertrauen | Schlagworte: bessere Beziehungen, Buchempfehlung, Denken verändern, Persönlichkeitsentwicklung

Sharing is caring - teile den Beitrag

Kommentare

Cordula Natusch von https://expertenbuch-schreiben.de sagt:

26.07.2021 um 16:37 Uhr

Wow, das ist ja ein spektakulärer Erfolg, den du mit der Lektüre eines Buchs erzielt hast. Toll. Und Danke, dass du es im Rahmen meiner Blogparade vorstellst.
Liebe Grüße
Cordula

Antworten

Beitrag kommentieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Bitte wähle, welche Cookies du erlaubst.

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Mehr Informationen


Welche Cookies werden gesetzt?

Marketing
_fbp Dieses Cookie verwendet Facebook, um Werbeprodukte anzuzeigen.
Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten