Schlagwort "dem Herzen folgen"

Hund kuschelt auf Sofa

Sommerexperiment: Wellness für Geist und Seele

07.05.2022

In wenigen Wochen startet wieder mein Sommerexperiment "Der Unsichtbare Riese". Viele Menschen haben mich angesprochen, worum es dabei genau geht. Mich hat das etwas verwundert, weil ich dachte, das sei klar - aber das scheint nicht der Fall zu sein. Ok, das lässt sich ändern 🤗

Wenn ich das Sommerexperiment in wenigen Worten zusammenfassen soll, ist es wohl etwas in der Art "Wellness für Geist und Seele". Es geht um Loslassen, um Ankommen, darum, dich auf einer tieferen Ebene verbunden und getragen zu fühlen. Der Kraft und Intelligenz des Lebens zu vertrauen, aus dem Ego-Ich auszusteigen und ein neues Level von Menschsein zu erfahren.

Oder pragmatischer ausgedrückt: Es geht darum, dich nicht mehr um jeden Mist zu kümmern, Verpflichtungen mal links liegen zu lassen, die Seele baumeln zu lassen, und zu sehen, dass nichts Schlimmes passiert. Es geht darum, deinen Blick zu schärfen für das, was wirklich dein Job ist, und das, was du getrost anderen (und dem Leben/Universum/Gott/Riesen) überlassen kannst. Es geht darum, deine Muster zu erkennen, mit denen du "Hier" schreist, wenn Verpflichtungen vergeben werden (oder auch dem Spaß aus dem Weg gehst, weil du glaubst, keine Zeit dafür zu haben).

Es geht um Zeitwohlstand.

zum Beitrag »

Kategorien: Heilung | Schlagworte: dem Herzen folgen, Der Unsichtbare Riese, einen Scheiß muss ich, Loslassen, Probleme (auf)lösen, was ist wirklich wichtig

Erfolglos, aber glücklich?

Erfolglos, aber glücklich?

08.12.2021

Kennst du die Geschichte vom brotlosen Künstler, der aber absolut mit sich und dem Leben im Reinen, und daher rundum glücklich ist?

Ich habe die Geschichte lange Zeit so verstanden, als müsse ich mich entscheiden: Entweder ich gehe den erfolgreichen Weg oder den glücklichen. Und natürlich entschied ich mich für den erfolgreichen Weg, denn der andere machte mir Angst. Ich wollte nicht jeden Monat bangen müssen, ob das Geld reicht, um etwas zu essen zu kaufen. Ich wollte ein Dach über dem Kopf.

zum Beitrag »

Kategorien: Mindset + Vertrauen | Schlagworte: dem Herzen folgen, einen Scheiß muss ich, Erfolgsrezepte, sei du selbst, Selbstvertrauen

Unperfekter Schmetterling

Vielleicht wird es nie perfekt sein. Und das ist ok.

03.11.2021

Ich kann gar nicht so genau sagen, was passiert ist. Irgendwie ist wieder Ruhe bei mir eingekehrt. Vielleicht hängt es damit zusammen, dass meine Facebook Kampagne gestartet ist und jetzt automatisch und ohne mein weiteres Zutun läuft. Vielleicht liegt es aber auch an den inneren reinigenden Prozessen, die meine Osteopathin letzte Woche angestoßen hat. Vielleicht ist es keins von beidem, sondern ich habe nur irgendwo irgendwas gehört, was wieder für mehr Tiefgang und inneren Frieden sorgte. Oder es war einfach dran.

Mit dieser Ruhe kam die Erkenntnis: Slow Marketing ist nicht alles. Es gibt einige Themen, die ich unterdrückt habe, die aber ebenfalls durch mich in die Welt wollen. Es ist Zeit, das Korsett abzulegen, das mir eine Zeit lang Halt gab. Ich brauche es nicht mehr, ich bin herausgewachsen.

zum Beitrag »

Kategorien: Mindset + Vertrauen | Schlagworte: authentisches Marketing, dem Herzen folgen, Erkenntnisse, sei du selbst

Herzfeuer

3 Dinge, die du tun kannst, wenn du in deinem Herzfeuer den Weg nicht siehst

28.09.2021

"Kein Herzfeuer ohne Asche" ist das Thema der Blogparade von Vera Bartholomay, an der ich mich freudig beteilige. Wo gehobelt wird, da fallen Späne, heißt es so schön, und nur weil wir unserem Herzensprojekt folgen, heißt das nicht, dass alles immer leicht geht - im Gegenteil.

Herzfeuer. Ist diese Metapher nicht wunderbar - das Feuer des Herzens, das in uns brennt. An dem wir uns manchmal selbst verbrennen. Oder andere. Das so schnell erlöschen kann, wenn wir uns nicht darum kümmern. Und das manchmal sogar verbrannte Erde hinterlässt (die aber ein fruchtbarer Boden sein kann, auch wenn es zunächst überhaupt nicht so aussieht).

zum Beitrag »

Kategorien: Mindset + Vertrauen | Schlagworte: dem Herzen folgen, Entscheidungen treffen, nicht stressen lassen

Schreib und sei happy

Blogge einfach!

02.08.2019

Auch beim Bloggen schlägt bei mir manchmal noch das Bin-ich-gut-genug-Syndrom zu.

Kann ich das so schreiben? Weiß ich dazu überhaupt genug? Weiß ich vor allem das Richtige? Woher will ich denn wissen, dass mein Weg, meine Erfahrungen, richtig sind? Habe ich vielleicht noch den einen oder anderen wichtigen Aspekt vergessen? Vielleicht nicht genug recherchiert.

Manchmal geht das so weit, dass ich denke, alle anderen wissen etwas, das ich nicht weiß, und wenn ich dann öffentlich schreibe, mache ich mich sowas von lächerlich. Ja, die Angst vor Ablehnung spielt da rein. Die Angst vor Angriffen aber noch viel mehr. Und die Angst, mich zu blamieren und ausgegrenzt zu werden.

Ich lasse mich dann häufig ausbremsen. Von mir selbst. Von meinen Gedanken. Die vielleicht ein Fünkchen Wahrheit enthalten, vielleicht auch nicht.

zum Beitrag »

Kategorien: Mach dich sichtbar | Schlagworte: Angst, dem Herzen folgen, Ins Tun kommen, sei du selbst, Selbstvertrauen

Buffet des Lebens

Jeder sagt was anderes? Wähle einfach, an was du glaubst.

17.06.2019

Wenn du am Leben interessiert bist und dich wach und bewusst umschaust, wirst du in verschiedensten Fragen immer wieder auf gegensätzliche Informationen stoßen. Auf Aussagen, die unterschiedlicher nicht sein können. Erfolg kommt vom Machen, sagen die einen. Die anderen sagen, Erfolg kommt, wenn du dich erfolgreich fühlst (was zugegeben nicht so einfach ist, wenn man sich eben nicht erfolgreich fühlt). Du brauchst einen Plan, sagen die einen. Ein Plan ist überflüssig und Zeitverschwendung, sagen die anderen. Kaffee ist ungesund, sagen die einen. Kaffee ist gesund - in Maßen, sagen die anderen. Und so weiter. Ich denke, du kennst auch einige Dinge um dich herum, die dich verwirren - weil die einen so sagen und die anderen so.

Und du stehst dazwischen. Was davon sollst du denn jetzt glauben? Wenn du das eine hörst, glaubst du das eine. Denn es wird so überzeugend argumentiert. Dann hörst du das Gegenteil, und neigst dazu, es zu glauben. Aber du gleichst es mit dem ab, was du bisher geglaubt hast, und merkst, oha, da gibt es eine Diskrepanz. Im besten Sinne verwirfst du eine der beiden Möglichkeiten und entscheidest dich für die andere. Weitaus öfter wird es dich jedoch verunsichern und verwirren - beides sind vielleicht Experten, beide klingen glaubwürdig, und was stimmt denn nun?

Diese Verwirrung kann dich richtig stressen, in blinden Aktionismus verfallen lassen oder im schlimmsten Falle sogar komplett lähmen, so dass du irgendwie gar nicht mehr voran kommst. Sei es in der Erziehung, in der Partnerschaft, im Business.

zum Beitrag »

Kategorien: BewusstSEIN | Schlagworte: dem Herzen folgen, Erfolgsrezepte

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Bitte wähle, welche Cookies du erlaubst.

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Mehr Informationen


Welche Cookies werden gesetzt?

Marketing
_fbp Dieses Cookie verwendet Facebook, um Werbeprodukte anzuzeigen.
Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten