Schlagwort "Selbstvertrauen"

Erfolglos, aber glücklich?

Erfolglos, aber glücklich?

08.12.2021

Kennst du die Geschichte vom brotlosen Künstler, der aber absolut mit sich und dem Leben im Reinen, und daher rundum glücklich ist?

Ich habe die Geschichte lange Zeit so verstanden, als müsse ich mich entscheiden: Entweder ich gehe den erfolgreichen Weg oder den glücklichen. Und natürlich entschied ich mich für den erfolgreichen Weg, denn der andere machte mir Angst. Ich wollte nicht jeden Monat bangen müssen, ob das Geld reicht, um etwas zu essen zu kaufen. Ich wollte ein Dach über dem Kopf.

zum Beitrag »

Kategorien: Mindset + Vertrauen | Schlagworte: dem Herzen folgen, einen Scheiß muss ich, Erfolgsrezepte, sei du selbst, Selbstvertrauen

Glückliches Kind

Du kannst dir selbst vertrauen. Zu 100%.

08.11.2021

Vor vielen Jahren, als ich das erste Mal schwanger war und später dann als junge Mutter, fühlte ich mich sehr unsicher. Ich hatte Angst, Dinge falsch zu machen. Ich machte ein Riesending daraus, wie wichtig gerade die erste Zeit für mein Baby ist, und hatte tausend Fragen.

Auf der Suche nach Antworten fand ich aber nicht mehr Ruhe, sondern eher immer mehr Verwirrung. Ich abonnierte mir eine Elternzeitschrift und las jede Ausgabe von vorne bis hinten durch. Da ging es um Stillen, Schlafen, Ernährung. Aber eine Sache ist mir besonders in Erinnerung geblieben.

zum Beitrag »

Kategorien: Mindset + Vertrauen | Schlagworte: einen Scheiß muss ich, Gelassenheit, innere Weisheit, nicht stressen lassen, Selbstvertrauen

Selbstvertrauen

Marketing - vertraue nicht den Experten, sondern ...

07.09.2021

Immer wieder erzählen mir Kunden und KlientInnen, wie viele Marketing-Kurse, -Beratungen und sogar -Coachings sie schon hinter sich haben und wie wenig ihnen die meisten genützt haben.

Oft zweifeln sie dann an sich selbst, glauben, dass mit ihnen etwas nicht stimme, dass sie es einfach nicht drauf haben, nicht für die Selbstständigkeit geschaffen sind und viele ähnliche Geschichten. Doch das ist alles nicht wahr.

In Wahrheit steckt nämlich ein ganz anderer Grund dahinter.

zum Beitrag »

Kategorien: Mindset + Vertrauen | Schlagworte: einen Scheiß muss ich, Erfolgsrezepte, innere Weisheit, sei du selbst, Selbstliebe, Selbstvertrauen

Maskerade

Warum "So bin ich halt" nicht wahr ist

04.03.2020

So bin ich halt. Kennst du diesen Satz von dir? Welche "Macken" und Schwächen nimmst du damit in Kauf? Welche Dinge glaubst du, nicht angehen zu können?

Ich zeige dir heute, wie du damit deine Welt unnötig klein hältst - und warum dieser Satz niemals wahr ist.

So bin ich halt war lange Zeit eine meiner liebsten Ausreden. Allerdings war mir nicht bewusst, dass es eine Ausrede ist. Für mich war es absolut wahr.

zum Beitrag »

Kategorien: Mindset + Vertrauen | Schlagworte: Ins Tun kommen, Persönlichkeitsentwicklung, Selbstvertrauen

7 Dinge, die du tun kannst, wenn du festhängst

7 Dinge, die du tun kannst, wenn du festhängst

27.08.2019

Wir alle erleben in unserem Leben immer wieder Phasen, in denen es scheinbar nicht voran geht. Manchmal sind diese Phasen kurz, manchmal können sie aber auch gefühlt ewig dauern.

Dann drehen wir uns im Kreis, finden den Faden nicht, den wir brauchen, um das Problem aufzudröseln. Wir wissen nicht, wo wir anfangen sollen oder was wir noch versuchen können. Wir verzweifeln - jeder andere scheint dieses Problem lösen zu können, nur wir nicht. Vielleicht hast du sogar mehrere solcher Im-Kreis-Dreh-Baustellen in deinem Leben, was sich sehr überwältigend, beängstigend und frustrierend anfühlen kann.

Egal, um was es bei dir konkret geht. Um dein Business, mit dem du nicht auf's nächste Level kommst. Um deine Partnerschaft, oder um einen Konflikt mit einem Familienmitglied. Um dein Verhältnis zu Geld, um eine Sucht, die du gerne loslassen möchtest, oder um ein gesundheitliches Problem. Ich möchte dir fünf Gedanken geben, die dir helfen können, den nächsten Schritt zu sehen.

zum Beitrag »

Kategorien: Struktur + Strategie | Schlagworte: Große Ziele erreichen, innere Weisheit, Selbstliebe, Selbstvertrauen, Vertrauen

Schreib und sei happy

Blogge einfach!

02.08.2019

Auch beim Bloggen schlägt bei mir manchmal noch das Bin-ich-gut-genug-Syndrom zu.

Kann ich das so schreiben? Weiß ich dazu überhaupt genug? Weiß ich vor allem das Richtige? Woher will ich denn wissen, dass mein Weg, meine Erfahrungen, richtig sind? Habe ich vielleicht noch den einen oder anderen wichtigen Aspekt vergessen? Vielleicht nicht genug recherchiert.

Manchmal geht das so weit, dass ich denke, alle anderen wissen etwas, das ich nicht weiß, und wenn ich dann öffentlich schreibe, mache ich mich sowas von lächerlich. Ja, die Angst vor Ablehnung spielt da rein. Die Angst vor Angriffen aber noch viel mehr. Und die Angst, mich zu blamieren und ausgegrenzt zu werden.

Ich lasse mich dann häufig ausbremsen. Von mir selbst. Von meinen Gedanken. Die vielleicht ein Fünkchen Wahrheit enthalten, vielleicht auch nicht.

zum Beitrag »

Kategorien: Mach dich sichtbar | Schlagworte: Angst, dem Herzen folgen, Ins Tun kommen, sei du selbst, Selbstvertrauen

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Bitte wähle, welche Cookies du erlaubst.

Folgende Cookies zulassen:

Alle akzeptieren

Mehr Informationen


Welche Cookies werden gesetzt?

Marketing
_fbp Dieses Cookie verwendet Facebook, um Werbeprodukte anzuzeigen.
Notwendig
PHPSESSID Behält die Einstellungen der Seite des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
robin_marketing_popup Sorgt dafür, dass das Marketing-Popup nicht bei jedem Seitenwechsel erneut aufpoppt.
dwa_cookie_noticed Speichert die Einwilligungen zu den Cookies für ein Jahr. Dieser Cookie kann zurückgesetzt werden, wenn die Einwilligung entzogen werden soll.
Statistik
_pk_id Matomo - Cookie zum Speichern einiger Details über den Benutzer, z. B. der eindeutigen Besucher-ID (anonymisiert), notwendig zum Zählen wiederkehrender Besucher. - Speicherdauer 13 Monate
_pk_ses Matomo-Cookie zur Speicherung Sessionabhängiger Nutzerdaten - Speicherdauer 30 Minuten